#BREITBANDGEDÖNS

Digitalisierung hat viele Gesichter. Und viele Geschichten. Unsere Lebenswelten sind immer mehr auch digitalisiert. Unser Zusammenleben ändert sich. Unsere Art zu kommunizieren, zu arbeiten, zu teilen und teilzuhaben.

Das ist vielschichtig, kontrovers, nicht immer einfach, nicht immer offensichtlich. Es ist vor allem eines: mehr als Technik.

Weil Digitalisierung mehr als Technik ist. Was machst Du draus?

Diskutiere mit auf Twitter, #BREITBANDGEDÖNS.

Veranstaltungen

25 Jan
Lässt sich bürgerschaftliches Engagement durch digitale Vernetzung fördern?

Auf dem Weg zur digitalen Agenda

Mit dem Prozess „lebensbildung.digital“ schafft das MFKJKS eine Klammer, um alle Anforderungen eines modernen Politikstils gerecht zu werden: Wir bekennen uns zu einem Offenen Regierungs- und Verwaltungshandeln und setzen Open.NRW in den Bereichen Transparenz, Partizipation und Zusammenarbeit um.

Deswegen gestalten wir den Weg zu unserer digitalen Agenda genau so: wir beteiligen Expertinnen und Experten, die Zivilgesellschaft und die Beschäftigten unseres Hauses, um

- uns eine gesellschaftspolitische Haltung zum Thema zu erarbeiten
- die fachpolitischen Implikationen der Digitalisierung zu erkennen und sie gestaltend zu nutzen und
- uns intern auch „digital ready“ zu machen: wir müssen die Logiken und Phänomene (und Techniken und Anwendungen) intern verstehen und leben, um sie nach außen glaubhaft transportieren zu können.

Schritt für Schritt zur Digitalen Agenda. Weitere Informationen zu den vier Phasen des Beteiligungsprozesses erhalten Sie hier.

 Mehr erfahren

Im Sinne einer fairen und konstruktiven Diskussion bitten wir Sie, die folgenden Verhaltensregeln zu beachten:

 Spielregeln lesen

Hier finden Sie weiterführende Informationen rund um das Thema "Digitale Agenda" zum nachschlagen und vertiefen.

 Mehr erfahren

Neuigkeiten

28.10.2016 11:17

Prototypen KommMach.NRW im Test

Die Prototypen aus dem Innolab auf dem Open.NRW Kongress im Landschaftspark Duisburg.

Weitere Projekte

Statistik

130 Bewertungen
100 Teilnehmende
57 Kommentare
29 Beiträge